21.01.2021

GOF berät das Berliner Clean-Tech-Unternehmen ABIONIK bei 20,0 Mio Euro Finanzierung durch ELF Capital

München, 21. Januar 2021 – Die Wirtschaftskanzlei Gütt Olk Feldhaus hat die ABIONIK Group bei einer Unitranche Finanzierung in Höhe von über 20,0 Mio Euro durch die ELF Capital Group beraten.

ABIONIK Group GmbH mit Sitz in Berlin, ist einer der führenden Umwelttechnologie-Anbieter für Wasser- und Luftaufbereitung; insbesondere verfügt die Gruppe über ein innovatives und ausgereiftes Produktportfolio, welches sowohl im kommunalen als auch im industriellen und maritimen Umfeld Anwendung findet. Durch Vertriebs- und Produktionsstätten in Europa, China und Indien verfügt das Unternehmen über eine globale Präsenz.

Die ELF Capital Group mit Sitz in Frankfurt, ist ein unabhängiger europäischer Investment Manager, der mittelständisch geprägten Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Westeuropa private Kapitallösungen anbietet.

Rechtliche Berater ABIONIK Group:

Gütt Olk Feldhaus, München: Dr. Tilmann Gütt, LL.M., Julian J. Zaich, LL.M. (beide Partner, Bank-/Finanzrecht), Christopher Ghabel (Senior Associate, Bank-/Finanzrecht), Christopher Müller (Associate, Bank-/Finanzrecht).

Über Gütt Olk Feldhaus:

Gütt Olk Feldhaus ist eine führende international tätige Sozietät mit Sitz in München. Wir beraten umfassend im Wirtschafts- und Unternehmensrecht. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Private Equity sowie Finanzierung. In diesen Fachbereichen übernehmen wir auch die Prozessführung.

Kontakt:

Dr. Tilmann Gütt, LL.M.
Partner
Tel. +49 89 24 22 411 10
tilmann.guettgof-partnercom