04.05.2021

GOF berät Scintomics bei der Veräußerung ihrer Beteiligung an der PentixaPharm an Eckert & Ziegler

München, 4. Mai 2021 – Gütt Olk Feldhaus (GOF) hat die Scintomics GmbH bei der Veräußerung ihrer Beteiligung an der PentixaPharm GmbH an die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG beraten.

PentixaPharm entwickelt ein radiopharmazeutisches Kombiprodukt gegen Lymphome und eine Reihe artverwandter Tumore, das sowohl zur Diagnose als auch zur Therapie von Krebserkrankungen eingesetzt werden kann. Im Februar 2021 hatte PentixaPharm von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) die Bestätigung erhalten, dass der Wirkstoffkandidat PentixaFor direkt in die Phase III der klinischen Studie vorrücken kann.

Scintomics ist im Bereich der Entwicklung, Lizensierung und Kommerzialisierung von radiopharmazeutischem Know-how und Radiopharmaka tätig und war als Gründungsgesellschafterin an der PentixaPharm beteiligt.

Eckert & Ziegler ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Berlin, das sich unter anderem an Unternehmen der Medizin- und Isotopentechnik sowie der Radiopharmazie und Nuklearmedizin beteiligt.

Ein Teil der Gegenleistung bestand aus Aktien an Eckert & Ziegler. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Rechtliche Berater Scintomics GmbH:

Gütt Olk Feldhaus, München: Adrian von Prittwitz (Partner, Federführung), Dr. Ricarda Theis (Associate, beide Corporate/M&A)

Über Gütt Olk Feldhaus:

Gütt Olk Feldhaus ist eine führende international tätige Sozietät mit Sitz in München. Wir beraten umfassend im Wirtschafts- und Unternehmensrecht. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Private Equity sowie Finanzierung. In diesen Fachbereichen übernimmt Gütt Olk Feldhaus auch die Prozessführung.

Kontakt:

Adrian von Prittwitz, LL.M.(LSE)
Partner
Tel. +49 89 24 22 411 31
Adrian.vonPrittwitzgof-partnercom