28.01.2019

Gütt Olk Feldhaus ernennt Adrian von Prittwitz zum Partner

München, 28. Januar 2019 – Gütt Olk Feldhaus hat zum Jahresbeginn mit Adrian von Prittwitz den ersten Partner aus eigenen Reihen ernannt. Adrian von Prittwitz (36) berät nationale und internationale Unternehmen, Finanzinvestoren und Private Clients in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A und Kapitalmarktrecht.

Adrian von Prittwitz ist seit 2016 bei Gütt Olk Feldhaus und war seitdem an vielen namhaften Transaktionen maßgeblich beteiligt, darunter zuletzt beim Verkauf der Versandapotheke medpex durch deren Gründer an DocMorris, dem Einstieg der Allianz als Lead-Investor bei der Online-Bank N26 und der Kooperation und dem Joint-Venture von ZF Friedrichshafen AG mit der e.GO Mobile AG. Daneben berät Adrian von Prittwitz auch börsennotierte Gesellschaften und ihre Organe laufend im Aktien- und Kapitalmarktrecht.

Vor seinem Wechsel zu Gütt Olk Feldhaus war Adrian von Prittwitz lange Jahre bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Hamburg tätig, wo er vor allem zu internationalen M&A-Transaktionen und Restrukturierungen börsennotierter Unternehmen beriet.

Dr. Heiner Feldhaus kommentiert: „Wir freuen uns sehr, Adrian von Prittwitz als neuen Partner begrüßen zu dürfen. Adrian hat sich durch exzellente Arbeit einen hervorragenden Ruf bei unseren Mandanten erarbeitet und passt von seiner Persönlichkeit wie von seinem Beratungspektrum her perfekt zu GOF. Zugleich untermauern wir mit seiner Partnerernennung unsere Strategie, weiter organisch zu wachsen.“

Über Gütt Olk Feldhaus:

Gütt Olk Feldhaus ist eine führende Wirtschaftskanzlei mit Sitz in München. Die Schwerpunkte der Kanzlei liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Finance und Prozessführung mit Fokus auf Transaktionen und internationalen Aspekten.

Kontakt:

Dr. Tilmann Gütt
Partner
Tel. +49 89 24 22 411 10
Tilmann.Guettgof-partnercom