07.07.2020

GOF berät ZF Friedrichshafen bei Verkauf von Astyx an GM Cruise

München, 7. Juli 2020 – Die Wirtschaftskanzlei Gütt Olk Feldhaus hat die ZF Friedrichshafen AG beim Verkauf ihrer Beteiligung an der Astyx GmbH an die GM Cruise Holdings LLC beraten.

Gütt Olk Feldhaus hatte die ZF Friedrichshafen AG, eines der weltweit führenden Technologieunternehmen in der Automobilbranche, bereits im Jahr 2017 bei der Akquisition der Beteiligung an der Astyx GmbH rechtlich begleitet. Die Beratung nun umfasste zudem einen komplexen Immobilien-Carve-out.

Die 1997 gegründete Astyx GmbH mit Sitz in Ottobrunn bei München produziert Höchstfrequenz-Radarsensoren und -module vor allem für Kunden und Partner aus der Automobilindustrie und liefert damit eine Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren.

GM Cruise ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich des autonomen Fahrens mit Sitz in San Francisco, Kalifornien.

Gütt Olk Feldhaus berät die ZF Friedrichshafen AG regelmäßig bei Transaktionen.

Rechtliche Berater ZF Friedrichshafen AG:

Gütt Olk Feldhaus, München: Dr. Sebastian Olk, Adrian von Prittwitz (beide Partner, Corporate/M&A, beide Federführung), Thomas Becker (Of Counsel, IP/IT/Datenschutz), Dominik Forstner (Associate), Isabelle Vrancken (Senior Associate), Karl Ehrenberg (Associate, alle Corporate/M&A)

BLOMSTEIN, Berlin: Dr. Roland M. Stein, Dr. Leonard v. Rummel (beide Außenwirtschaftsrecht)

Kind & Drews, Düsseldorf: Dr. Ernesto Drews (Steuer- und Immobilienrecht)

Über Gütt Olk Feldhaus:

Gütt Olk Feldhaus ist eine führende international tätige Sozietät mit Sitz in München. Wir beraten umfassend im Wirtschafts- und Unternehmensrecht. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Private Equity sowie Finanzierung. In diesen Fachbereichen übernimmt Gütt Olk Feldhaus auch die Prozessführung.

Kontakt:

Dr. Sebastian Olk
Partner
Tel. +49 89 24 22 41 120
sebastian.olkgof-partnercom